Naturhanf
Hanföl

Betrieb


Betriebsgeschichte

2011    Übernahme Familienbetrieb in vierter Generation. Neubau Wohnhaus

2012    Bau Holzschnitzelheizung mit Wärmeverbund

2015   Ausbau Wärmeverbund mit Anschluss Schulhaus

2016   Wir beginnen mit dem Einsatz von Plocherprodukten zur Förderung der aeroben Verrotung

2017   Aussat vom ersten Hanf

2018   Brand Scheune


Unsere Betriebszweige

Pflanzenbau

Auf unseren Äckern wachsen Silomais, Hanf, Weizen und Gerste. Auf unseren Wiesen wächst das Futter für unsere Kühe, das Heu wird an Pferdehalter verkauft. Bei der Düngung setzen wir primär auf organische Dünger wie Mist und Gülle. Knapp 20% unserer Betriebsfläche sind Biodiversitätsförderflächen wie Streuried und extensive Wiesen.

Tierhaltung

Wir halten auf unserem Betrieb Milchkühe mit Aufzucht, Mastmuni und Mastkälber . Unser Ziel ist es auf Mutterkuhhaltung umzustellen.

Im Sommer halten wir 5 Weideschweine.

Ein dutzend Hünner mit Hahn, zwei Zwerghasen, 5 Meerschweinchen und ein paar Katzen leben ebenfalls auf dem Betrieb.

Wald

Das Holz aus unserem Wald wird an Sägereien verkauft und für unsere Heizung verwendet. In unserem Wald hat der Kindergarten Madetswil seinen Waldplatz.

Wärmeverbund

Wir betreiben eine Schnitzelheizung mit 300kW Leistung und versorgen einige Haushalte und das Schulhaus mit Wärme.

https://yoveotv.ch/wirtschaft-politik/buuretv/waermeverbund-heizen-mit-holz


Galerie